Brauchtumgsverein Forst / Pfalz

Herzlich willkommen in der Pfalz!

Weinkerwe in Forst

Rückblick auf die Weinkerwe 2019

Sommer, Sonne, Kerwezeit... leider ist unsere Forster Kerwe wieder vorbei. Es war wieder einmal eine schöne Kerwe, mit viel Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und vielen frohen Menschen in unserer Dorfstraße.

zum Bericht in Wort und Bild...

Kennst Du Rheinland-Pfalz?: Wie heißt dieser Berg?

So lautete die Rätselfrage in der SWR Landesschau am 7.8.2019, die sich um den Forster Pechsteinkopf drehte. Das folgende Video wurde vom SWR zur Verfügung gestellt.

Einweihnung der Boulebahn

Abschluss der Arbeiten an der Trabergerhalle

Nach eineinhalb Jahren Planung und Bauzeit haben wir am 1. Mai 2019 unseren neuen Platz an der Felix-Christoph Traberger Halle eingeweiht. Die Boulebahn, der Sitzplatz und unser Forster „Bücherhaisel" präsentierten sich der eingeladenen Bevölkerung bei strahlendem Maiwetter.

zum Bilderbericht...

Hanselfingerhutspiel

Forster Hanselfingerhut-Spiel 2019

Bei herrlichem Sommerwetter hat die Gemeinde Forst am Sonntag Lätare, dem 31. März 2019, ihr Hansel Fingerhut Fest gefeiert.
Begleitet von den schmissigen Klängen der Waldsemer Gasserassler ist der bunte Umzug durch unsere historische Dorfstraße zum Vorplatz an die Felix-Christoph Traberger Halle gezogen. Mehrere Male wurde in der Dorfstraße das historische Spiel, der Kampf des Winters mit dem Sommer, aufgeführt.

zum bebilderten Rückblick...

Telefonzelle wird aufgestellt

Bauprojekt an Trabergerhalle - Teil 3

...das neue Jahr 2019 hat begonnen und damit auch die Weiterführung unseres Bauprojektes an der Traberger Halle - das Aufstellen einer Telefonzelle, die umfunktioniert wird in ein Bücherhäuschen.

zum Bericht...

Auszeichnung: Hansel-Fingerhut-Spiel ist nun 'Immaterielles Kulturerbe'

Am 29.5.2017 wurde der Gemeinde Forst die offizielle Urkunde über die Aufnahme in das immaterielle Kulturerbe in Berlin überreicht. Vertreten wurde unsere Gemeinde durch unseren Landrat Herr Hans-Ulrich Ihlenfeld, den Ortsbürgermeister Bernhard Klein und durch das Mitglied des Vereins für Brauchtum und Dorfverschönerung Herr Peter Lucas, dem Abteilungsleiter Hansel Fingerhut. Die Gemeinde Forst und der Verein für Brauchtum sind sehr stolz auf dies Auszeichnung und bedanken sich für die tolle Unterstützung der der Ausführung dieses Vorhabens. Unser besonderer Dank gilt Herrn Bürgermeister Klein, Herrn Peter Lucas und vor allem dem Heimatforscher Helmut Seebach.

www.unesco.de

© DUK/Christoph Löffler

  • Überreichung der Urkunde
  • Gruppenbild
  • Urkunde Immaterielles Weltkulturerbe Hanselfingerhutspiel

Neue Lagenschilder in den Forster Weinbergen

Zusammen mit den Forster Winzern hat der Verein für Brauchtum und Dorfverschönerung eine Neuauflage der mittlerweile nicht mehr ansehnlichen Schilder beschlossen.

weitere Infos und Bildergalerie...

  • Die Schilder geben Auskunft zu den jeweiligen Weinlagen
  • Vereinsmitglieder bei der Installation der Schilder

Über diese Website

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Ihnen hier unseren Verein näher vorzustellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen.

Außerdem können Sie hier persönlich die Köpfe kennenlernen, die hinter unserer Arbeit stehen und sie ausführen.