Brauchtumgsverein Forst / Pfalz

Bauprojekt an der Felix-Christoph Traberger Halle

....ein paar Freunde müsst ihr sein...und ein Heinzelmännchen, dann klappt es auch mit unserem Bauvorhaben an unserer Felix-Christoph Traberger Halle.

Am Donnerstag den 17. Mai sollte mit dem Auskoffern des Platzes für Tisch und Sitzbänke begonnen werden, die Freunde des Brauchtumvereins trafen sich zum Arbeitseinsatz, und siehe da... ein Heinzelmännchen hatte am Abend zuvor ganze Arbeit geleistet und den Stellplatz fachmännisch ausgekoffert und gesäubert. Vielen Dank Andreas!!

  • Arbeitsplatz ist vorbereitet
  • Graben der Fundamentlöcher

Unser Nachbar Alfons hat uns Stämme geschenkt für Tischplatte und Sitzbänke. Mit dem Hänger wurden sie dann nach Niederkirchen gebracht und fachmännisch zugeschnitten.

Der nächste Arbeitsschritt war die Beschaffung der Fasslagersteine für den Unterbau von Tisch und Bänken. Mit viel Engagement, Muskelkraft und technischer Hilfsmittel wurden die Steine aus dem Keller des Gemeindehauses geholt. Keine Arbeit für jedermann!! Leider war auch ein bisschen Verlust bei dieser Aktion, die Männer haben durchgehalten aber der Reifen des Sackkarrens leider nicht, er war zu schwach!!

  • Beschaffung der Fasslagersteine
  • Der Reifen des Sackkarrens war der Last nicht gewachsen.

Dank unseres Mitgliedes Hans, der mit dem Vorderlader zur Stelle war, konnten die Steine an die Halle geschafft werden. Ernst, Walter, Peter, Alfons und Friedrich haben dann an einem Samstag die Fundamente gegraben, die Steine in ein Betonbett gesetzt, ausgerichtet und natürlich auch mit Mineralwasser, für Wein war es viel zu heiß, begossen.

  • Mit dem Vorderlade werden die Steine an Ort und Stelle gebracht.
  • Einsetzen der Fasslagersteine.
  • Alles im Lot!
  • Die Fasslagersteine sind gesetzt.

Unser ortsansässiger Schreinermeister Georg Lucas hat die dann gesägten Holzplatten fachmännisch bearbeitet, nochmals im Feinschnitt zugeschnitten, gehobelt und poliert. Lieber Georg, auch Dir vielen Dank.

  • Anbringen der Holzplatten
  • Anbringen der Holzplatten
Alles in der Waage...

Heute am Freitag 8. Juni werden die Tischplatte und die Sitzplatten auf die Steine montiert, nachdem Friedrich in Heimarbeit alle Halterungen, Schrauben, Dübel und Leisten angebracht hat.

Eine tolle Leistung, in solch einer kurzen Zeit diese Arbeit zu leisten, herzlichen Dank an Alle.

....ein paar Freunde müsst ihr sein... .Fortsetzung folgt.